www.armenian.ch www.armenian.ch
All Good-Willed Armenians


24. April: Ein Tag wie viele andere?

 
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> Politics | Genocide
View previous topic :: View next topic  
Sarkis
Site Admin


Joined: 25 Oct 2003
Posts: 384
Location: Bern/Fribourg

 PostPosted: Mon Apr 24, 2006 8:23 am    Post subject: 24. April: Ein Tag wie viele andere? Reply with quote Back to top

Die Erinnerung an die Anfänge des Medz Yeghern vor 91 Jahren wird immer wichtiger, und zwar auf der ganzen Welt. Die Folgen des Völkermordes von 1915 haben bei den Überlebenden tiefe Spuren hinterlassen: So viel Hass, Gräuel und Unmenschlichkeit hatte das armenische Volk zuvor noch nie erlebt. Plötzlich fanden sich Armenierinnen und Armenier in der ganzen Welt verstreut. Eine neue Diaspora wurde geboren und bei einer Mehrheit der Überlebenden stellten die Jahre 1915 und 1916 sowie die nachfolgenden Jahre im Exil einen dauernden Albtraum dar.

Es hat drei Generationen gebraucht, bis die Anerkennung der Wahrheit einen Mechanismus ausgelöst hat, der es den Überlebenden erlaubt, sich vor der Weltöffentlichkeit zum Erlittenen zu äussern. Armenierinnen und Armenier, die bis anhin nur in geschlossenem Kreis all ihrer Toten, ihrer Länder und Rechte gedenken konnten, dürfen heute erfahren, wie Andere über die damaligen Schrecken erzählen.

Ja, als Grosssöhne und -töchter der Überlebenden haben wir unsere Existenz über Erwartungen gepflegt. Und die, die gar nichts mehr erwarteten, haben über ihre eigene Existenz ein Kreuz geschlagen, genau wie dies die Mörder von 1915 und die heutigen Leugner gewollt haben und immer noch wollen. „Die armenische Frage existiert nicht mehr“, kündigte einst Talaat Pascha, Hauptverantwortlicher für die Massaker, dem damaligen amerikanischen Botschafter in Konstantinopel, Henri Morgenthau, mit Stolz an.

Einige haben diesen Identitätsverlust, der bis zur Aufgabe des armenischen Namens oder des Glaubens führte, überlebt. Andere wie der herausragende Komponist Komitas haben ihre Sinne verloren. Andere wiederum haben Selbstmord verübt, wie der berühmte Künstler Arshile Gorky.


Noch heute wird wichtigen kulturellen Denkmälern der armenischen Vergangenheit die Existenzberechtigung versagt. Sie werden, wie etwa die jahrtausend alten Grabstätten von Dschugha (Nachitschewan), systematisch zerstört oder, wie das Denkmal an die Opfer des Genozids von Lyon, das am heutigen 24. April 2006 eingeweiht wird, noch vor der Enthüllung geschändet.

Und wir? Wo stehen wir heute, liebe Leserinnen und Leser? Haben sich Wut und Hass tatsächlich durchgesetzt, und haben sich diese Gefühle so tief verankert, dass wir in unseren Gedanken und Taten gelähmt sind? Haben wir nur dank der Filme von Atom Egoyan, der Gesänge von Charles Aznavour oder der Klänge von „System of a Down“ unseren Ehrgeiz wiedergefunden, um unsere Identität hochzuhalten - nur für einen kurzen Moment?

Nur am 24. April?

Für diejenigen, die am Donnerstag, 27. April, in Lausanne und Genf oder am Freitag, 28. April, in Zürich den Film von Araz Artinian sehen werden (weiteres unter http://www.armenian.ch/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2020), wird sich die Gelegenheit bieten, sich mit dieser Thematik mit anderen auszutauschen.

Die persönliche Auseinandersetzung wird uns ständig begleiten, ob wir das wollen oder nicht. Denn was gegen unser Volk verübt wurde, ist von einer Dimension, die es nicht erlaubt, darüber zu schweigen, auch nicht sich selber gegenüber.

Wir sind trotz allem nicht gestorben. Trotzdem sind wir da, und wir werden weiterleben, ob dies andere wollen oder nicht.

Sarkis Shahinian
Co-Präsident der Gesellschaft Schweiz - Armenien
_________________
Sarkis Shahinian
 
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> Politics | Genocide All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum