www.armenian.ch www.armenian.ch
All Good-Willed Armenians


Bern, Anna Mailians Klänge aus einer vergangenen Welt

 
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> General
View previous topic :: View next topic  
iminhokis
Wizards


Joined: 25 Oct 2003
Posts: 3321

 PostPosted: Sat Jan 21, 2006 8:36 am    Post subject: Bern, Anna Mailians Klänge aus einer vergangenen Welt Reply with quote Back to top

Sounds: 8. Januar
Der Bund
Klänge aus einer vergangenen Welt

http://www.espace.ch/artikel_165912.html


Anna Mailians Gesänge sind karg und schlicht – und dennoch schillern sie. Ein Ton, scheinbar aus dem Nichts kommend, hängt in der Luft, die Stimme steigt langsam auf und ab, formt eine bedächtige Melodielinie, streut spärliche Verzierungen ein. Der langgezogene Schlussklang beginnt leicht zu vibrieren, bevor er sich wieder im Nichts verliert.
Anna Mailian gibt tausendjährigen Liedern ihre Stimme. / zvg


Auch wenn man mit der Tradition dieser Musik nicht vertraut ist, die in ihrer schlichten Ernsthaftigkeit an den Gregorianischen Gesang erinnert, berührt sie unmittelbar – trotz ihres hohen Alters.

Die Armenierin Anna Mailian singt Sharakans, geistliche Lieder, die zu den ältesten christlichen Gesängen überhaupt gehören und zwischen dem fünften und dem 15. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebten. Die Musik gewordenen Gebete entstammen den Federn armenischer Mönche und hoher Geistlicher dieser ersten christlichen Kirche überhaupt – noch bevor das Christentum in Rom öffentlich geduldet war, wurde Armenien zur ersten christlichen Nation der Welt.

Die klassisch ausgebildete Sängerin geht sorgsam um mit dem betagten Erbe ihrer Kultur, für das man sich nach 70 Jahren sowjetischer Herrschaft in Armenien wieder zu interessieren beginnt. Wo sie auf ihrer CD «Treasures of Light» (2002) die Sharakans nicht wie überliefert a-Cappella singt, lässt sie nur dezente Musikbegleitung zu – die Langhalslaute Tar oder das Duduk. Andere Lieder nähert sie vorsichtig der armenischen Volksmusik an.

Anna Mailian versteht die Sharakans nicht als Fossilien einer vergangenen Zeit. In Interviews betont sie einerseits, dass sie die armenische Musikgeschichte auch jüngeren Menschen nahebringen möchte – zu diesem Zweck hatte sie sogar ihr eigenes Radioprogramm. Andererseits ist ihre eigene Spiritualität für den Gesang unabdingbar: «Wenn ich singe, bin ich mit Gott und Gott ist mit mir». Auch wenn die Turnhalle des Progr vielleicht nicht der spirituellste Konzertort ist, so dürfte die Musik Mailians und ihres Ensembles doch die Vorstellungskraft beflügeln. (reg)

Bern, Turnhalle «Progr»; Sonntag, 8. Januar, 21.00 Uhr.
 
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> General All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum