www.armenian.ch Gesellschaft Schweiz-Armenien
Perinçek: Presserevue
 

050724|News|Grüner Appell wegen Perincek
Lesen Sie den vorstehenden Artikel :: Lesen Sie den nachstehenden Artikel  
Ermittlungen gegen Türken in Zürich [24.7.05 - 17:01]

Die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland ermittelt gegen den Chef der türkischen Arbeiterpartei, Dogu Perincek. Er hat wiederholt den Genozid an den Armeniern geleugnet, zuletzt an einer Medienkonferenz in Glattbrugg/ZH.
Bei der Veranstaltung am Freitag stellte er den Genozid als "Lüge von Imperialisten" dar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Verstosses gegen die Antirassismusstrafnorm. Dabei handelt es sich um ein Offizialdelikt.
Der Nationalrat hat die Vertreibung und die Massaker an über 1 Million Armeniern von 1915 als Genozid anerkannt. Die offizielle Türkei leugnet dies.

http://news.search.ch/?cat=1&id=95d3429f0e0897205112b64a06f7ec8b


Grüner Appell wegen Perincek [24.7.05 - 22:01]

Nationalrat Ueli Leuenberger Grüne/GE fordert, dass der Bundesrat bei der türkischen Regierung vorstellig wird.
Der Bundesrat müsse wegen des GenozidLeugners Dogu Perincek aktiv werden und von Ankara verlangen, dass Provokationen auf Schweizer Boden wie die Aussagen des Nationalisten Perincek am Wochenende endlich ein Ende fänden, teilte der Vizepräsident der Grünen mit.
Perinceks Leugnungen des Genozids an den Armeniern seien unzumutbar, sagte er weiter. Da es sich bei Perincek um einen in der Türkei lebenden Politiker handle, sei ein Protest bei der Regierung in Ankara unumgänglich.

http://news.search.ch/index.html?cat=1&id=21d4aa286de4b45f6b72d8349e0a13c7

Motherhome | Zurück zur Presseschau | Zurück zum Anfang der Seite

Association Suisse-Arménie - Gesellschaft Schweiz-Armenien