www.armenian.ch Gesellschaft Schweiz-Armenien
Perinçek: Presserevue
 

050919|AP-baz| Strafanzeige gegen Dogu Perincek in Bern
Lesen Sie den vorstehenden Artikel :: Lesen Sie den nachstehenden Artikel  
19.09.05 | AP/baz |


Strafanzeige gegen Dogu Perincek in Bern


Bern. AP/baz. Die Berner Kantonspolizei hat am Montag Strafanzeige gegen den Vorsitzenden der türkischen Arbeiterpartei, Dogu Perincek, wegen Verdachts auf Rassendiskriminierung eingereicht.
Perincek habe am Sonntag in einem Referat in Liebefeld in der Gemeinde Köniz erneut den Völkermord an den Armeniern geleugnet und diesen als Vorurteil der westlichen Welt dargestellt, teilten die Behörden mit.
Perincek war in der Schulanlage Hessgut an einem Anlass der Türkischen Arbeiterpartei aufgetreten. Bereits im vergangenen Juli hatten die Schweizer Behörden ein Verfahren gegen Perincek angestrengt, weil er das Massaker an den Armeniern vom Jahr 1915 an einer Veranstaltung als «Lüge von Imperialisten» bezeichnet hatte.
Die türkische Regierung lud darauf unter Angabe von Termingründen Wirtschaftsminister Joseph Deiss aus, der im September in die Türkei reisen wollte. Ebenfalls wegen diplomatischer Verstimmungen in dieser Frage war vor zwei Jahren Aussenministerin Micheline Calmy-Rey von der Türkei ausgeladen worden.

Motherhome | Zurück zur Presseschau | Zurück zum Anfang der Seite

Association Suisse-Arménie - Gesellschaft Schweiz-Armenien