www.armenian.ch www.armenian.ch
All Good-Willed Armenians


[D] Schweiz - Türkei: 3 Artikeln auf BZ

 
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> Politics | Genocide
View previous topic :: View next topic  
wizard
Site Admin


Joined: 25 Oct 2003
Posts: 500
Location: 47°23'55''

 PostPosted: Mon Dec 01, 2003 2:20 pm    Post subject: [D] Schweiz - Türkei: 3 Artikeln auf BZ Reply with quote Back to top

BZ-Zeitpunkt | 29. November 2003

Armenier. Die Last der Geschichte

Sarkis Shahinian, der Völkermord an den Armeniern liegt 88 Jahre zurück, doppelt so lange wie der Holocaust an den Juden. Was bringt es Ihnen denn noch, wenn die Schweiz ihn heute offiziell anerkennen würde?
Sarkis Shahinian: Die Verbindung zu meinen Wurzeln. Sehen Sie, ich bin heute vor allem damit beschäftigt, mit dem zurecht zu kommen, was damals passiert ist.

Aber es waren ja nicht Sie persönlich, die den Völkermord erlebt haben?
Natürlich nicht. Mein Vater war gerade sieben Tage alt, als mein Grossvater 1915 mit ihm zuerst nach Bagdad und Jahre später nach Athen flüchtete. Ich selber bin in Lugano geboren. Meine Mutter war in Istanbul aufgewachsen mit dem türkischen Geschichtsbild, wonach die Massaker kein geplanter Völkermord waren. Diese unterschiedlichen Auffassungen prägten unsere Familie - und ich wurde angetrieben, mich für die Ane rkennung de [...]

weiter lesen
___________________

Schweiz - Türkei. Geschichte einer zerbrechlichen Liebe

Das Verhältnis zwischen der Schweiz und der Türkei ist wie eine Liebe sbeziehung. Offen und unbeschwert, wenn man sich mittags am Kebab-Stand verpflegt oder an die türkischen Mittelmeerstrände in die Ferien fliegt. Irrational, kompliziert und mitunter gehässig, wenn es um Politik geht.

Kaum ein anderes Land bringt die Schweiz so schnell in diplomatische Nöte wie die Türkei - und bei kaum einem anderen Land bemüht sich die Schweiz so eilfertig, aufkommende Verstimmungen zu beruhigen. Trotz-dem ist die alte Liebe in den letzten Jahren immer wieder in kleinere und grössere Krisen gestürzt. Die letzte ist kaum ausgestanden - schon steht die nächste vor der Tür: Anfang Oktober platzte eine geplante Reise von Bundesrätin Micheline Calmy-Rey in die Türkei, was vorübergehend zu unfreundlichen Kommentaren auf beiden Seiten führte. Dieser kleine Streit ist beigelegt. Nun droht ein grösserer.

Schlüsselfrage Armenien
In [...]

weiter lesen
___________________

Türkei. Die Sicht auf die Schweiz

Herr Botschafter, ist es richtig, dass die Beziehungen der Türkei zur Schweiz nach der Verschiebung der Reise von Bundesrätin Calmy-Rey im Oktober angespannt sind?
Metin Örnekol: Keineswegs. Der Eindruck von Hochspannung in den schweizerisch-türkischen Beziehungen ist künstlich entstanden durch eine Kampagne in der Presse sowie Erklärungen einzelner Politiker. Man stellte die Verschiebung als Absage dar und sprach gar von einem Affront meines Landes gegenüber der Schweiz. Wahr ist weder das eine noch das andere.

Was ist denn die Wahrheit?
Wir haben die Verschiebung des Datums der Türkei-Reise von Frau Calmy-Rey angeregt, damit sie in einer günstigeren Atmosphäre stattfinden kann. Ende September hatte der Grosse Rat des Kantons Waadt den so genannten Genozid an den Armeniern anerkannt. Das hat in der türkischen Öffentlichkeit heftige Reaktionen ausgelöst. [...]

weiter lesen
___________________
 
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> Politics | Genocide All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum