www.armenian.ch www.armenian.ch
All Good-Willed Armenians


Buch: Das Haus der Lerchen

 
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> General
View previous topic :: View next topic  
iminhokis
Wizards


Joined: 25 Oct 2003
Posts: 3321

 PostPosted: Wed Feb 14, 2007 9:40 am    Post subject: Buch: Das Haus der Lerchen Reply with quote Back to top

Das Buch wurde verfilmt und wird 2007 an der Berlinale vorgestellt.
Siehe separaten Beitrag dazu.
________________________________________

http://www.amazon.de/Das-Haus-Lerchen-Antonia-Arslan/dp/3442202965

Das Haus der Lerchen
Roman. Ausgezeichnet mit dem Premio letterario P.E.N. Club italiano 2005
von Antonia Arslan
2005. 284 S. 22 cm, Gebunden
Verlag: Page & Turner
ISBN: 3442202965
Preis: 19,90€ (sofort lieferbar, versandkostenfrei)
in den Warenkorb legen
In den Warenkorb


Klappentext:

Mitten in den Hügeln Anatoliens liegt das eindrucksvolle Haus der Lerchen ein Paradies und der ganze Stolz des armenischen Apothekers Sempad. Hier tafeln er, seine Frau Shushanig, ihre sieben Kinder sowie zahlreiche Verwandte an üppig gedeckten Tischen oder verweilen im prächtigen Rosengarten. Und alle warten gespannt auf die Ankunft von Yerwant, Sempads Bruder, der es in Italien als Arzt zu großem Ansehen gebracht hat.

Doch es ist das Jahr 1915, kurz vor Ostern: Italien schließt wegen des Krieges seine Grenzen, so dass Yerwant die Reise in seine Heimat nicht antreten kann. Währenddessen kommt es in der jungen Türkei zu Pogromen gegen die Armenier, und ein Blutbad verwandelt das Haus der Lerchen in einen Ort des Schreckens. Nur die Frauen und Mädchen werden verschont, und mit beinah übermenschlicher Kraft versuchen die Mütter, ihre Kinder über die Grenze in Sicherheit zu bringen ...

Nominiert für den renommierten Premio Campiello.
Autorenporträt:

Antonia Arslan, Professorin für italienische Literatur in Padua, stieß auf ihre armenische Herkunft, als sie das Werk von Daniel Varujan übersetzte, denn dessen Gedichte erinnerten sie an die Erzählungen ihres Großvaters Yerwant.


Rezension:


"Ein großartiger, vielstimmiger Roman, der auf einzigartige Weise scheinbare Gegensätze miteinander verbindet: das Wahre und das Erfundene, den Tod und die Liebe, den Staub der Wüste und die Blumen der Berge, die bunten Familienfeste im prächtig geschmückten Haus der Lerchen und den Todesmarsch der Frauen und Kinder durch die Wüste. Antonia Arslan schreibt, und die Toten erwachen zum Leben; sie reden, lachen und weinen - und der Leser mit ihnen."
Elle

Eine bewegende Familiensaga, die das junge Europa mit dem alten Orient verbindet und "ein wunderbares Romanepos über den unerschütterlichen Mut und die allumfassende Liebe der Frauen!"
SECOLO D'ITALIA

"Arslans Familiensaga berichtet zwar von den Grausamkeiten, aber auch von den Herrlichkeiten, die den Menschen dort widerfahren ist - den Menschen, die verliebt sind in das Licht, die Sonne, die Rosen, die Liebe und das Leben."

Corriere della Sera
 
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> General All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum