www.armenian.ch www.armenian.ch
All Good-Willed Armenians


13-Oct-07|Arte| Wo du herkomst - Suis moi

 
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> TV Programmes, Cinema & Radio
View previous topic :: View next topic  
iminhokis
Wizards


Joined: 25 Oct 2003
Posts: 3321

 PostPosted: Wed Oct 10, 2007 3:38 pm    Post subject: 13-Oct-07|Arte| Wo du herkomst - Suis moi Reply with quote Back to top

Pour le français, descendez la page.


Quote:
Samstag, 13. Oktober 2007 um 09.15 Uhr
VPS : 09.15
Wiederholungen :
Keine Wiederholungen
Wo du herkommst...
(Grossbritannien, 2004, 25mn)
ARTE F
Regie: Mark Galloway
Produktion: Rooftop Production



Wo komme ich eigentlich her? Diese Frage stellen sich viele Jugendliche, die in einem Land aufgewachsen sind, das nicht ihren eigentlichen Ursprüngen entspricht. Im Juniorprogramm begleitet ARTE junge britische Jugendliche auf ihrer ersten Reise in ihr Herkunftsland: unter anderem nach Armenien, Litauen, Bali, Kambodscha, Malaysia, und Somaliland.
In dieser Folge: Die 13-jährige Zabel lebt in London und begibt sich zum ersten Mal mit ihrem armenischen Vater auf eine Reise nach Armenien - der erste wirkliche Kontakt mit ihrer wahren Herkunft.


Die preisgekrönte Dokumentarreihe begleitet Jugendliche auf der Suche nach ihren Wurzeln und ihrer Kultur. Jede Reise ist ein persönlicher, unbefangener Blick auf ein Land mit seinen Lebensgewohnheiten, vertraut und fremd zugleich, ein Blick, der im Kontrast zu dem Land steht, in dem die Jugendlichen aufgewachsen sind.

Zabel, Eli, Sophia, Nurul, Ahmed, Mwila, Rabeeh. Gemeinsam ist ihnen, dass sie nicht britischer Herkunft sind, in Großbritannien geboren und aufgewachsen sind und das Land ihrer Eltern nicht kennen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie zum ersten Mal in ihr Herkunftsland reisen, um zu erfahren, wie man dort lebt. Jeder Film der Reihe begleitet einen Jugendlichen in sein jeweiliges Land. Jeder Film ist eine einfühlsame und humorvolle Reise in ein anderes Land mit seinen Sehenswürdigkeiten und seiner Kultur, seiner Religion und seinen Lebensgewohnheiten.

Zabel Aslanyan ist 13 und lebt in London. Ihr Vater ist Armenier. Mit ihm reist Zabel zum ersten Mal nach Armenien. Sie besuchen die berühmte christlich orthodoxe Kirche Etschmiadzin und bleiben zwei Tage in Karakert, einem kleinen Dorf, in dem Zabel das traditionelle Brotbacken lernt und mit der gleichaltrigen Armenieh zur Schule geht. Eine beeindruckende Reise für die junge, britische Armenierin, für die Armenien bis dahin nur eine Sonntagsangelegenheit war.


Quote:


samedi, 13 octobre 2007 à 09:15
Rediffusions :
Pas de rediffusion
Suis-moi...
(Royaume Uni , 2004, 25mn)
ARTE F
Réalisateur: Mark Galloway
Production: Rooftop Production



En Arménie

Des enfants nés en Grande-Bretagne se rendent pour la première fois dans leur pays d'origine : Arménie, Lituanie, Bali, Cambodge, Malaisie, Somalie... Cette série documentaire, plusieurs fois primée, suit des enfants en quête de leurs racines et de leur culture, dans un périple plein d'humour. Cette semaine, cap sur l'Arménie.
 
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger ICQ Number
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    www.armenian.ch Forum Index -> TV Programmes, Cinema & Radio All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum